Zahnarzt Aachen Doctores Kaul

Zahnarztpraxis Aachen gemeinsam mit dem gesamten Team begrüßen wir Sie auf der Internetpräsenz von Zahnarzt Aachen „DOCTORES KAUL - Zahnärzte" in Aachen. Diese Plattform vermittelt Ihnen einen ersten Einblick in unsere Arbeit. Unsere Praxis unterteilt sich in die Erwachsenen-Zahnarzt-Abteilung „Gesundes Lachen“ und die Kinderzahnarzt-Abteilung „Kaulquappe“. Wir haben diese Bereiche bewusst getrennt, da beide Behandlungsspektren sich gravierend unterscheiden und nicht zusammen gleichermaßen professionell abgedeckt werden können. Unser Ziel ist es, Ihnen und Ihren Kindern eine optimale Versorgung vom ersten Zahn an, anzubieten. Wir möchten, dass Sie von dem Ergebnis unserer Behandlung begeistert sind. Dafür setzen wir uns täglich ein. Ihre Dres. Katharina und Alexander Kaul.

Ihr Kinderzahnarzt in Aachen - Zahnarztpraxis Doctores Kaul in Aachen

So wie Kinder seit jeher ihren eigenen Arzt - den Kinderarzt - haben, gibt es heute auch im Bereich der Zahnmedizin, Experten für Kinderzähne: Die Kinderzahnärzte.

Sie behandeln vorwiegend Kinder zwischen ein und zwölf Jahren, aber auch ältere Kinder mit speziellen Zahnproblemen oder großer Angst vor dem Zahnarzt. Kinderzahnärzte sind Spezialisten in den Behandlungsmethoden von Milchzähnen, die sich doch teilweise deutlich von denen der bleibenden Zähne unterschieden (z. B. der Zahnerhalt mittels spezieller Milchzahnkronen, Nervbehandlungen an Milchzähne, Kinderprothesen etc.). Auch die Ausstattung der Praxis und der Umgang mit den kleinen Patienten sind ganz auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet. Viele Kinderzahnärzte haben zudem eine Ausbildung auf dem Gebiet der kindgerechten Verhaltensführung und der Kinderhypnose. Auch das gesamte Team ist speziell ausgebildet, geschickt mit Kindern umzugehen und diese sanft zu führen. Während der Behandlung der Zähne wird Ihr Kind spielerisch angeleitet sowie ganz selbstverständlich an die verschiedenen Behandlungsmethoden und -geräte herangeführt. Häufig wird auch die Möglichkeit einer Behandlung mittels Lachgas oder einer Sedierung (Dämmerschlaf) oder, wenn nötig, die Behandlung in Vollnarkose angeboten.

"Gesundes Lachen" - Ihre Zahnarztpraxis in Aachen Gesundes Lachen Aachen

Schöne Zähne ermöglichen nicht nur ein verbessertes Selbstbewusstsein und damit eine einnehmende Ausstrahlung - ein "Gesundes Lachen" öffnet buchstäblich Türen und Herzen. Wir engagieren uns, Ihnen dieses Selbstvertrauen zu schenken und Ihren Wunsch nach gesunden und schönen Zähnen zu erfüllen.

Das Zusammenspiel von medizinischem Sachverstand und kreativem Design, von praktischer Erfahrung und dem Spaß an der Sache ist unsere Stärke. Wir möchten, dass Sie von dem Ergebnis unserer Behandlung begeistert sind Dafür setzen wir uns täglich ein

Ihre Dr. Alexander & Dr. Katharina Kaul

Zahnästhetik für strahlend schöne Zähne - strahlende Attraktivität!

Sie wollen kleine Fehler der Natur nicht mehr einfach akzeptieren? Sie legen Wert auf Zahnästhetik und wollen sich wohl mit sich und Ihren Zähnen fühlen – ein "Gesundes Lachen" öffnet buchstäblich Türen und Herzen.
Gesunde und schöne Zähne strahlen Vitalität, Durchsetzungsvermögen und Sympathie aus - machen attraktiv!
Wer schöne Zähne hat, kann selbstsicher auftreten! zahnarzt aachen doctores kaulSchöne weiße und gesunde Zähne sind ein Traum, der aufgrund der Vielfalt heutiger zahnmedizinischer Behandlungsmöglichkeiten Wahrheit werden kann. Die moderne Zahnheilkunde bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, um selbst aus schwierigsten Fällen ein gewinnendes und strahlendes Lächeln zu zaubern, denn schöne weisse Zähne sind das Sympathie-Merkmal Nummer 1!

Mineralisationsstörung "MIH" (Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation, Kreidezähne)

MilchzähneDer Zahnschmelz ist es, der unsere Zähne vor chemischen und bakteriellen Angriffen schützt. Seine Bildung kann jedoch gestört sein. Eine der am weit verbreitetsten Schmelzbildungsstörung ist die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH), die ungefähr 20% der Deutschen betrifft (MIH im Volksmund auch Kreidezähne genannt). Wie es zu dieser Störung der Schmelzbildung kommt, ist bislang nicht hinreichend geklärt. Von ihr betroffen sind zumeist die hinteren Backenzähne des Milchgebisses, die hinteren bleibenden Backenzähne und die bleibenden mittleren Schneidezähne. Grundsätzlich kann jedoch jeder Zahn von dieser Mineralisationsstörung betroffen sein.

Wie man heute weiß, ist bei dem veränderten Zahnschmelz der Gehalt an Kalzium und Phosphat erniedrigt. Dies setzt neben seiner mechanischen Belastbarkeit zugleich seine Widerstandsfähigkeit gegen Kariesbildung herab. Die betroffenen Zähne reagieren zudem oft schmerzhaft empfindlich auf Hitze und Kälte. Aus Angst check here vor Schmerzen werden sie daher nicht selten bei der Zahnpflege vernachlässigt.
Behandlungsmaßnahmen

Um dem erhöhten Kariesrisiko zu begegnen, können regelmäßig flouridhaltige Lacke aufgetragen werden. Erwachsenen- oder Jugendzahnpasta mit 1000 bis 1500 ppm Flouridanteil hat sich ebenfalls als hilfreich erwiesen. Betroffene Zähne sollten versiegelt werden, solange sie noch kariesfrei sind. Bei kleineren Löchern helfen Kunststofffüllungen während stark betroffene Zähne spezielle Kinderkronen benötigen.

Zur Vermeidung weiterer Schäden, erfordert es zudem ein engmaschiges Netz aus Kontrolle und Prophylaxe. Die dazu notwendigen Sitzungen sollten alle 3 Monate durchgeführt werden. Zur Prophylaxe (Vorbeugung) gehören die regelmäßige professionelle Zahnreinigung, die „Putzschule" und die Anwendung spezieller Flouridpräparate.

weiterer Beitrag von "W wie Wissen" über MIH: Film ab!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *